Veröffentlicht am

Verstopfung: Ursachen und Lösungen

Der Darm ist auch der Sitz unseres Bauchgehirns. Er trägt entscheidend zu Stabilisierung unseres Immunsystems bei. Der Darmzustand hat einen direkten Einfluss auf unsere Gemüt, Gedanken und Psyche.

Wenn Entleerung nicht funktioniert, kann es auch mit unseren Emotionen zu tun haben. Auch wenn wir uns dessen nicht bewusst sind, können wir eventuell geistig, mental verspannt, bzw. geistig verstopft sein. Oder man hat das Gefühl im Leben, es dreht sich alles im Kreis und man sieht keine Änderungen in Sicht, es kommt zu Dauerstress zum langanhaltenden Druck, welcher auch im Bauch Einklang findet.  Auch wenn wir im Leben in irgendeiner Situation stecken und aus irgendeinem Grund diese Situation nicht lösen können.

Unser Darm hat mit dem Gefühl loslassen zu tun. Halte ich mich an etwas fest, so bin geistig starr und dogmatisch, so spiegelt es sich ebenfalls in meinem Inneren. Etwas was wir in unsere Vergangenheit nicht verarbeitet haben, hält uns fest.

Was ist zu tun:

  • Lernen: los zu lassen, gelassen zu sein, Dinge nicht persönlich nehmen, sich leichtnehmen
  • Vergangenheit loslassen, siehe Meditation:

  • Orangen Öl riechen und auf die Leber ein paar Tropfen auftragen unterstützt die Psyche loszulassen
  • Aufräumen im Außen, Entrümpeln:

  • Bauchatmung, sich entspannen
  • Faser- und ballaststoffreiche Ernährung
  • Viel Gemüse essen, Misosuppe
  • Esse täglich etwas Algen und nehme gutes Öl zu jedem Essen
  • Viel warmes Wasser trinken
  • Gut und lange kauen und kleine Portionen essen
  • Regelmäßige aktive Bewegung (mindestens 30 Minuten pro Tag), dabei ebenfalls jede halbe Stunde, falls man zu viel Sitzt, aufstehen und mindestens eine Minute sich bewusst bewegen
  • Bauchmassage ist sehr hilfreich, sowie Schröpfmassage und Honigmassage am Bauch
  • Aloe Vera Gel täglich 3 mal 60 ml trinken
  • Leinsamen frisch geschrottet und 1-2 EL mit viel Wasser einnehmen drei Mal am Tag
  • Schwarzen Sesam anmörsern und 1-2 TL täglich über die Mahlzeiten streuen
  • 1 TL Dill Saat im Wasser über Nacht ziehen und morgens mit viel Wasser einnehmen
  • Bitterstoffe
  • Gerstengras Saft trinken
  • Leberwickel am Abend vor dem Schlafen gehen

Folgende Mittel können Verstopfung verschlechtern, deswegen im Akutfall ganz weglassen:

* * *

40 tägiger online Kurs Aktiviere deine Sehkraft

* * *

Möchtest du telefonischen Termin mit mir vereinbarenhttps://calendly.com/lumira

Bzw. sende mir eine Mail an info@lumira.de
Bitte gebe deinen Namen, Emailadresse und die Telefonnummer (WhatsApp?) bzw. Skype Namen an.

Facebook: https://www.facebook.com/Lumiraheilerin/

Videos: www.lumira-stream.de

YouTube Kanal: https://www.youtube.com/user/LumiraRa

Instagram: https://www.instagram.com/lumira_weidner/

Pinterest:  https://www.pinterest.de/lumirahealing/

Wenn Du regelmäßige Impulse für Schöpferwerkzeuge erhalten möchtest, melde dich zu den Newslettern an: info@lumira.de

Bitte folgen Sie und mögen Sie uns:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.