Veröffentlicht am

Blockaden in den Beckenorganen der Frau und ihre schöpferische Kraft

Ist die Frau gesund, in ihrer Energie, geerdet und mit dem Universum im Einklang, so ist die Welt um sie herum auch heil, ihre Familie ist gesund und geschützt und der Mann an ihrer Seite stark und ganz.

Der optimale gesundheitliche Zustand der Beckenorgane, sorgt für eine optimale geistige und psychische Gesundheit der Frau. Und auch umgekehrt, das innere Gleichgewicht der Frau, ihre weibliche Kraft, ihr geistiger und psychischer Zustand, beeinflussen die körperliche Gesundheit der Frau und den Zustand der Beckenbodenorgane.  Die Harmonie und die Kraft der Frau wird im Becken gesammelt und bewahrt, bzw. die Gebärmutter ist ihr heiliges Gefäß durch welchen die Frau fühlt, reflektiert, heilt und erschafft.

Ist die Frau nicht in ihrem Gelichgewicht, so kann es sich auf der physischen Ebene über körperlichen Symptomen und Störungen in den Beckenorganen zeigen.

Hier können Myome und Zysten entstehen, welche aus der energetischen Sicht die weibliche Kraft blockieren.

Myome und Zysten

Myome und Zysten an der Gebärmutter und an den Eierstöcken können energetisch gesehen unter anderem durch den Mangel an weiblicher Energie auf der geistigen Ebene entstehen. Sammelt eine Frau zu viel männliche und zu wenig weibliche Energie, kann sich das mit der Zeit auf ihre Gesundheit auswirken.

Ein Überschuss an männlicher Energie kann entstehen, wenn eine Frau zu viele männliche Rollen in ihrem Leben ausführt. Vielleicht bekleidet sie in ihrem Job eine führende Position oder sie ist alleinerziehende Mutter und muss bei ihren Kindern auch die Vaterrolle übernehmen. Sie erfüllt sehr viele klassische männliche Aufgaben, kleidet sich nur wie ein Mann und nimmt sich keine Zeit für die Bedürfnisse einer Frau.

Myome können auch die ungeborenen Kinder auf der geistigen Ebene sein. Alle Wünsche und Projekte, die eine Frau nicht realisiert hat, können sich als Myome manifestieren.

Ebenso können abgespaltene Seelenanteile sich als Myome manifestieren. Eine Frau spaltet Teile von sich ab, wenn sie sich selbst, ihre Vergangenheit und ihre Leben ablehnt. Oder sie hegt einen tiefen Groll auf Männer und lehnt diese ab, womit sie ebenfalls einen Teil von sich abspaltet. Zudem hindert sie das daran, eine glückliche Beziehung zu führen.

Ein minderes Selbstwertgefühl als Frau, als ob sie sich immer für ihr Dasein entschuldigt, sich selbst für etwas beschuldigt und ablehnt. Das sind die häufigen Themen der Frau.

Aus der Schulmedizin kennen wir den Ansatz: Myome und Zysten müssen herausgeschnitten werden. Womöglich ist es so, ich wage es hier nicht, die Sichtweise der Medizin zu wiedersprechen. Nur weiß ich, dass es auf der energetischen Ebene so nicht funktioniert.

In Gegenteil, energetisch sollte es nicht herausgeschnitten werden, sondern angenommen und integriert werden. Denn es ist in dir gewachsen, du hast es erschaffen, es ist ein Teil von dir, das bist du, das ist etwas, was deine geistige Essenz, geistige Kraft enthält. Beginnst du es abzulehnen, abzuschneiden, zu verleugnen und zu verdammen, so spaltest du deine Kraft ab.  Damit wechselst du vom Zustand des Schöpfers in den Zustand des Opfers. Du wirst zum Opfer deiner Myome, Krankheiten und Problemen. Du beschuldigst damit dieser Teil von dir und spaltest deine Macht ab.

Schuldzuweisung auf jegliche Art ist immer Abspaltung deiner Macht, was deine Ohnmacht bedeutet. Das heißt, du gibt die Macht an etwas, an jemanden ab und dann kannst du nichts tun, du wirst hilflos und beginnst nach Hilfe, meistens im Außen zu suchen. Du läufst von einem Spezialisten zum anderen, von einer Methode zu anderen und es hört nicht auf, weil du nicht die Ursachen, sondern nur Symptome damit behandelst.

Immer wenn du die Macht an die Zysten und Myomen abgibst, immer wenn du sagst, das und jenes will ich nicht haben, wirst du zum Opfer genau von dem, was du nicht haben willst, Opfer von deinen Krankheiten, deinen Problemen, deiner Katastrophen. Die Krankheit stellt sich in Vordergrund und beginnt dich und dein Leben um sich zu drehen. Und es fühlt sich dann für dich an, als ob du ohnmächtig bist. Und es sieht auch so aus, alles dreht sich täglich um die Symptome, Problemen, um die Angst usw. Es wird auch so weitergehen, denn du hast die Macht an alle diese Dinge abgegeben, indem du sie abgelehnt, abgespaltet hast.

Solange du etwas bekämpfst, wird es immer größer und kämpft zurück. Daher verändere den Ansatz. Erkenne, dass alles was aus dir und von dir entsteht, du selbst bist. Nehme es an und integriere es in dir. Nehme dich an und wechsele dein Bewusstsein vom Opfer zum Schöpfer, von Ohnmacht zur Macht.

Mit der dazu von mir entwickelten Meditation kannst du Myome bzw. Zysten auf energetischer Ebene integrieren und damit die abgespaltenen Teile, für die sie stehen. So kommst du in deine Kraft so wirst du wieder ganz. Siehe unten das Video.

Physisch gesehen gibt es Durchblutungsstörungen durch Blähungen, Verwachsungen und durch Organsenkung. Des Weiteren trägt die Übersäuerung des Körpers durch falsches Essen, zu viel Kohlenhydrate, Zucker, Obst, Fertigessen, unregelmäßige Mahlzeiten, Alkohol, Rauchen dazu bei. Auch zu viel sitzen und zu wenig Bewegung ist nicht gesund. Denke auch noch an Stress beim Sex, Disharmonie in der Partnerschaft oder Abwesenheit vom Sex.

Auf körperlicher Ebene ist eine persönliche Beratung mit Lumira zu empfehlen, in welchen ein persönliches Ernährungsplan, so wie die Übungen für Körper, Geist und Selle optimal und individuell zusammengestellt werden.

 

Siehe auch Seminar Russische Heilgeheimnisse, mehr dazu siehe hier: https://www.lumira.de/events/

Das Buch über Altrussische Volksmedizin erscheint Anfang Oktober 2019.

 

* * *
40 tägiger online Kurs Aktiviere deine Sehkraft

 Möchtest du telefonischen Termin mit mir vereinbarenhttps://calendly.com/lumira

Bzw. sende mir eine Mail an info@lumira.de
Bitte gebe deinen Namen, Emailadresse und die Telefonnummer (WhatsApp?) bzw. Skype Namen an.

Facebook: https://www.facebook.com/Lumiraheilerin/

Videos: www.lumira-stream.de

YouTube Kanal: https://www.youtube.com/user/LumiraRa

Instagram: https://www.instagram.com/lumira_weidner/

Pinterest:  https://www.pinterest.de/lumirahealing/

Wenn Du regelmäßige Impulse für Schöpferwerkzeuge erhalten möchtest, melde dich zu den Newslettern an: info@lumira.de

Bitte folgen Sie und mögen Sie uns:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.