Veröffentlicht am

Astigmatismus – was kann man tun?

Hornhautverkrümmung – Astigmatismus

Astigmatismus (oder Stabsichtigkeit) geht auf eine Verkrümmung der Hornhaut zurück. Die einfallenden Lichtstrahlen werden nicht in einem Brennpunkt gebündelt, sondern es entstehen zwei Brennlinien und damit unscharfe Bilder. Astigmatismus kann Kurz- und Weitsichtigkeit begleiten, tritt aber auch unabhängig davon auf. Eine weitere Form des Astigmatismus geht auf eine Verletzung und anschließende Vernarbung der Hornhaut zurück.

Auf der energetischen Sicht hat es mit Verlusten bzw. mit Verlusten der Seelenanteilen zu tun. Die ungelösten seelischen Konflikte, die auf einen selbst bezogen sind (mangelnden Selbstliebe, Selbstvertrauen, Selbstwert, Selbstbewusstsein, Selbstannahme und Selbstverwirklichung), also alles was mit einem selbst zu tun hat. Deswegen ist es offensichtlich, dass jede/r selbst diese Blockade auflösen kann und soll, da die unbewussten Abspaltungen immer mit einer bewussten Entscheidung beginnen, sich selbst auf irgendeiner Weise abzulehnen. Das bedeutet auch die Selbstliebe, etc. ist eine Entscheidung, die du gleich und hier triffst.

Auf der physischen Ebene hat Astigmatismus mit Verspannung und gleichzeitig Entspannung von verschiedenen Augenmuskeln zu tun, die eine unregelmäßige Form erzeugen. Deswegen sollen wir gleichzeitig geistig und körperlich arbeiten, seelische Programme lösen und gleichzeitig Muskeln entspannen und trainieren.

Interessant ist zu wissen, dass wenn man diese Störung nur an einem Auge hat, dann hat das rechte Auge mit Thema Männlichkeit, Tatkraft und Zielstrebigkeit zu tun und das linke Auge mit Weiblichkeit, Loslassen, Annehmen, nähren und bedingungslos lieben zu tun.

Dieser Konflikt kann auch durch das Thema Vater-Mutter Beziehung verursacht werden.

Die physischen Übungen sollten täglich zweimal am Tag durchgeführt werden: siehe Buch bzw. Onlinekurs.

Buchempfehlung:

* * *
40 tägiger online Kurs Aktiviere deine Sehkraft

Möchtest du telefonischen Termin mit mir vereinbarenhttps://calendly.com/lumira

Bzw. sende mir eine Mail an info@lumira.de
Bitte gebe deinen Namen, Emailadresse und die Telefonnummer (WhatsApp?) bzw. Skype Namen an.

Facebook: https://www.facebook.com/Lumiraheilerin/

Videos: www.lumira-stream.de

YouTube Kanal: https://www.youtube.com/user/LumiraRa

Instagram: https://www.instagram.com/lumira_weidner/

Pinterest:  https://www.pinterest.de/lumirahealing/

Wenn Du regelmäßige Impulse für Schöpferwerkzeuge erhalten möchtest, melde dich zu den Newslettern an: info@lumira.de

Bitte folgen Sie und mögen Sie uns:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.